Donnerstag, 13. September 2012

Motörhead's Lemmy - White Line Fever


Heilig ist bei Ian Fraser Kilmister, in der Welt bekannt unter dem Namen Lemmy, nur der Geburtstag: der 24.12.1945. Ansonsten hat der Mann mit dem prägnanten Backenbart im Laufe seiner 40-jährigen Musikerkarriere nichts ausgelassen - rein medizinisch gesehen, müsste er längst tot sein. Bevor er 1975 die bis heute wegweisende Band Motörhead gründete, arbeitete er für Jimi Hendrix und spielte bei der Space-Rock-Legende Hawkwind. Heute ist Lemmy einer der letzten echten Rockstars, der in "White Line Fever" aus einem Leben voller Exzesse erzählt.

gelesen von Martin Semmelrogge





Disk: 1


1. Intro
2. Be my baby
3. Prolog
4. Capricorn
5. Overnight sensation
6. Metropolis
7. Down the line
8. Speedfreak I


Disk: 2

1. Speedfreak II
2. Devil I know
3. Built for speed
4. Beer drinkers and hell raisers
5. In the name of tragedy
6. Keep us on the road
7. We are Motörhead
8. Ace of spades


Bitrate : 256 kBit/s 
Size : 272 MB - gepackt
Format: mp3 / JointStereo
TbT: Yes
Disc: 2
Länge: 2 Std. 38 Min.
Autor: Lemmy, Janiss Garza 
Sprecher: Martin Semmelrogge
Sprache: Deutsch 





 Viel Spaß beim Hören

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen